derlachs

1. Herren



erste

Begrüßung

Willkommen auf der Internetseite der 1. Herren des SFC Friedrichshain e.V. Auf den folgenden Seiten wollen wir dem geneigten Leser unsere Mannschaft näher bringen. Dazu werden regelmäßig Spielberichte und News aus der Mannschaft veröffentlicht.

News

19.06.2017

Die Saison ist vorbei…. / Weihnachten im Juni / Ausblick

Mit einer 3:4 Heimniederlage endete die Saison 2016/2017 am Sonntag. Platz 4 in der Endabrechnung war uns bereits vor Spielende sicher und damit spielten wir die erfolgreichste Saison seit Jahren. Für den ganz großen Wurf Aufstieg hat es am Ende leider nicht gereicht, trotzdem haben wir uns im Laufe der Saison ordentlich entwickelt und ziehen viel Positives aus dem Spieljahr.

Näheres zum letzten Spiel wie immer im Spielbericht.

Direkt vor dem Spiel gab es von Dana und Micha noch eine Überraschung für das gesamte Team. Jeder Spieler erhielt eine Tüte mit 2 T Shirts als Anerkennung für die Saisonleistung. Und obwohl das passende Kostüm ob der 30 Grad etwas unpassend gewesen wäre, kam ein wenig weihnachtliche Stimmung auf J. Vielen Dank vom gesamten Team an „Der Lachs“, insbesondere Dana und Micha für Euren Einsatz, Euer unermüdliches Anfeuern  und Eure liebevolle Betreuung!

Am 1.7. werden wir uns noch einmal Alle treffen und zusammen mit den Spielern, welche uns in den letzten Jahren verlassen haben und den Fans einen kleinen Sommerkick veranstalten. Anschließend wird gegessen und getrunken, bevor es in die Bowlingbahn geht. Dann wird es auch die Verabschiedung von Felix Peisker geben. Unser Torwart möchte sich eine Auszeit nehmen und die Fußballschuhe an den Nagel hängen. Im letzten Spiel konnte Er noch einmal 90 Minuten sein Können zeigen. Nun fürchtet sich der Großteil des Teams schon davor, dass Felix am 1.7. eventuell als Feldspieler auflaufen möchte. In jedem Fall schon mal an dieser Stelle vielen Dank an Felix für seinen Einsatz und seine guten Leistungen! Viel Spaß und Erfolg für Dich und hoffentlich auf ein Wiedersehen!

Damit sind wir schon beim Ausblick auf die nächste Saison. Bis auf Felix wird es (Stand Heute) keine weiteren Abgänge geben. Die Mannschaft bleibt also in jetziger Form nahezu komplett zusammen und wir suchen nur punktuelle Verstärkungen.  Eine erste Verstärkung hat uns bereits für die neue Saison zugesagt.

Mit Patrice Würfel vom Grünauer BC II wechselt ein spielstarker Offensivspieler, mit höherklassiger Erfahrung und viel Bock auf die Spiele mit uns in der neuen Saison. In dieser Saison stehen 16 Tore in 18 Spielen in der Statistik, kein so schlechter Wert.

Wir sind uns sicher, dass Patrice uns mit seiner Erfahrung und seinen Offensivqualitäten weiter helfen wird und freuen uns über seine Entscheidung.

Herzlich Willkommen im Verein und in der 1. Herren Patrice und viel Spaß und Erfolg bei und mit uns!

Heute findet das letzte Training der Saison statt. Die Medizinbälle sind entstaubt, die Hürden repariert und die 100m Bahn reserviert. Und dann fiel noch irgendwo was von einem Cooper Test. Oder so. Viel Zeit zum Pausieren ist aber nicht. Schon am 10.7. bittet das Trainerteam zum Auftakttraining der Saison 2017 / 2018. Aber das wird eine neue Geschichte…

12.06.2017

Mit einer unglücklichen 2:3 Niederlage verabschiedeten wir uns am vorletzten Spieltag der Saison aus dem Aufstiegsrennen.

Glückwunsch geht an Spielpartner NNW, die ein verdienter Aufsteiger sind und uns 2 faire und respektvolle Partien geliefert haben.

Besonders Schade ist es für unsere treuen Fans, welche sich mit einem Plakat bei der Mannschaft verabschiedeten und sich für die Saison bedankten.

Wir bedanken uns bei Euch für Eure Unterstützung! Besondere Grüße gehen an das Team vom Lachs!

Mehr zum Spiel im Spielbericht.

Nach der Saison ist ja bekanntlich vor der Saison und dementsprechend laufen die Planungen für die neue Saison in der Kreisliga A auf Hochtouren. Die gute Rückrunde und die Gewissheit dass die Mannschaft nahezu komplett zusammen bleibt, geben uns ein positives Gefühl für die nächste Saison.

Testspiele sind bereits gegen den SV Empor 2. Herren und gegen BVB 49 1. Herren abgeschlossen. Letzter Trainingstag der aktuellen Saison wird Montag der 19.6.2017 sein und der erste Trainingstag der neuen Saison wird Montag der 10.07.2017 sein.

Mit potentiellen Verstärkungen für die nächste Saison wurden bereits Gespräche geführt. Sobald die Eintritte vollzogen sind, werden wir hier auch Vollzug melden.

Ansonsten freuen wir uns darauf am Sonntag im Heimspiel gegen den Abstiegsbedrohten Wartenberger SV die Saison nun ohne Druck beenden zu können. Sicherlich werden wir die Gelegenheit nutzen und einigen Spielern Spielpraxis verschaffen, welche in den letzten Wochen nicht so viel Spielpraxis erhalten haben. Das schon notgedrungen, da Eric und Lenni jeweils die 5. Gelbe Karte kassierten, Koli und Lukas im Urlaub weilen, Paul und Chris Daber sich im Spiel verletzten  und Aki sich eine unnötige (aber auch überzogene) rote Karte gegen NNW abholte.

Die Mannschaft wird also mehr als ordentlich durchrotiert. Schauen wir mal, was am Ende bei raus kommt.

Zuschauer sind zum letzten Spiel der Saison aber natürlich herzlich gerne gesehen. Anstoß ist wie immer um 14.30 Uhr.

29.05.2017

Bei hochsommerlichen Temperaturen in der Mittagshitze spielen ist kein Vergnügen. Wenn dann noch die halbe Mannschaft angeschlagen ist, wichtige Spieler fehlen und auf der Bank viele Spieler ohne Spielpraxis sitzen, sind die Voraussetzungen nicht optimal. Am Ende hat es aber zu einem hochverdienten 3:1 Sieg gereicht und uns damit 3 weitere Punkte aufs Konto gespült.

Mehr zum Spiel wie immer im Spielbericht.

Die erste Entscheidung in der Staffel ist am Wochenende gefallen. Nach einer grandiosen Rückrunde gratulieren wir den Heinersdorfern zum Aufstieg. Gegen uns hatten Sie in beiden Spielen das nötige Glück und über die Saison gesehen, die notwendige Konstanz, welche uns teilweise fehlte. Viel Erfolg in der Bezirksliga nächste Saison!

Jetzt freuen wir uns erstmal auf das freie Wochenende über Pfingsten.

Das spielfreie Wochenende nutzen wir und werden am Donnerstag nicht trainieren, sondern zusammen Abendbrot essen und eine Mannschaftssitzung dabei abhalten. Dabei besprechen wir schon mal die Eckpunkte für die kommende Saison.

Das nächste Spiel wird dann noch einmal spannend.

Gegen den NNW geht es am 11.06.2017 auswärts (12.00 Uhr, Behmstraße)  zwar auch nur um 3 Punkte. Aber sollten wir gewinnen, hätten wir noch eine ganz kleine Chance am letzten Spieltag den Aufstieg doch noch zu schaffen. Sollten wir nicht gewinnen, dürfen wir NNW beim Feiern zusehen. Schwer genug wird es auf jeden Fall, aber im Hinspiel haben wir gezeigt, dass wir an einem guten Tag auch NNW schaffen können. Hoffen wir mal, dass bis dahin wieder der Großteil der Mannschaft Fit und Gesund ist.

23.05.2017

Mit einer vollkommen verdienten und enttäuschenden 2:4 Heimniederlage sind wir aus dem Aufstiegskampf ausgeschieden und wollen nun zu mindestens noch Platz 4 erreichen, was immerhin unsere beste Platzierung in der Kreisliga A seit Jahren wäre. Im Spiel gegen Tegel war nicht viel Positives zu bemerken.

Am Spieltag selbst meldeten sich 3 Spieler krank und konnten auf die Schnelle natürlich nur bedingt ersetzt werden.

Mehr zum Spiel im Spielbericht.

Aktuell laufen die Gespräche mit jedem Spieler über den Verbleib in der Mannschaft auch zur neuen Saison.

Ich denke also, dass wir in 1-2 Wochen hier Klarheit haben und vermelden können, ob wir im nächsten Jahr mit einem ähnlich starken Kader erneut angreifen werden, oder ob es unerwartete Abgänge geben wird.

Am Sonntag gibt es das nächste Heimspiel gegen Borsigwalde. Im Hinspiel verloren wir nach einer schlechten Leistung und wollen nun die Punkte bei uns behalten.

Und obwohl wichtige Spieler aktuell fehlen, darf man sehr wohl erwarten, dass sich die Mannschaft am Sonntag kämpferischer und lauffreudiger zeigt, als gegen Tegel.

15.05.2017

Der Sonntag brachte uns einen 6:1 Sieg gegen die FV Wannsee und damit den Verbleib im Rennen um Platz 3 in der Liga.

Gleichzeitig konnten wir uns für die etwas unglückliche 1:2 Niederlage in der Hinrunde gegen Wannsee revanchieren.

Warum es nach 20 Minuten überhaupt nicht nach so einem Ergebnis aussah und wer der Spieler der Partie war, gibt es im Spielbericht nach zu lesen.

Vor dem Spiel überreichte Dana vom Hauptsponsor „Der Lachs“ Torwart Felix ein neues Torwarttrikot. Da Wannsee in Rot spielte, konnte es aber in diesem Spiel keine Premiere feiern.

Nachdem das erste Heimspiel erfolgreich bestritten werden konnte, folgt am Wochenende Teil 2 unserer Heimspieltriologie.

Im Hinspiel zeigte sich Arminia Tegel als unbequem zu bespielender Gegner.

Die wenigen Gegentore zeigen, dass die Mannschaft nicht nur im Spiel gegen uns, sondern grundsätzlich sehr kompakt auftritt und es schwer werden wird Torchancen zu erzielen.

Nach dem 6:1 am Sonntag ist aber das Vertrauen in unsere Fähigkeiten nicht kleiner geworden und mit Unterstützung der Zuschauer werden wir alles versuchen, die Punkte bei uns zu behalten.

Sonntag 21.5. um 14,30 Uhr habt Ihr also einen Termin in der Gürtelstraße!

08.05.2017

Am Sonntag konnten wir uns gegen einen aus der 1. Mannschaft (Berlin Liga) verstärkten Gegner aus Wilmersdorf mit 4:0 durchsetzen.

Nach anfänglicher hoher Nervosität brachte der in die Startelf rochierte Julian uns mit 2:0 in Führung. Trotzdem war Wilmersdorf in Halbzeit 1 vollkommen gleichwertig und hatte Torchancen, welche Sie nicht nutzten. Zur Pause wurden alle 3 Wechsler (Ed, Janek, Juri) eingewechselt und wir bekamen das Spiel besser in den Griff. 2 Tore vom in den letzten Spielen schmerzlich vermissten Ed brachten dann die Entscheidung und einen am Ende auch verdienten Sieg.

Mehr zum Spiel im Spielbericht.

Die nächsten 3 Spiele dürfen wir zu Hause antreten und wollen unsere bisher gute Rückrundenbilanz weiter verbessern. Dabei werden wir aber auf schwer zu bespielende Gegner treffen, die uns schon in der Hinrunde vor schwere Aufgaben gestellt haben.

Los geht es am Sonntag mit der FV Wannsee. Im Hinspiel stand es bis zu 92. Spielminute 1:1, als wir leider einen (berechtigten aber vollkommen unnötigen) Elfmeter kassierten und den eigentlich sicheren Punkt verschenkten.

Hoffen wir mal, das wir es am Sonntag besser machen und im Aufstiegsrennen weiter mitmischen dürfen.

Zur Erinnerung: die besten Drittplatzierten  Mannschaften der Kreisliga A steigen ebenfalls auf.

Einen Glückwunsch gibt es an dieser Stelle noch für unsere 2. Herrenmannschaft und die Trainer Rupesh und Hassan, welche mit dem Sieg am Sonntag den Klassenerhalt gesichert haben dürften.

Nach guter Hinrunde verlief der Start in die Rückrunde in der 2. Mannschaft etwas schwierig, aber nun hat man sich gefangen und punktet wieder regelmäßig. 

Für Sonntag ist herrliches Wetter angesagt! Also was gibt es besseres, als am Sonntag um 14.30 Uhr unser Team zu unterstützen und die Sonne zu genießen.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

02.05.2017

Es war das erwartet schwere Spiel am Sonntag gegen Berolina Mitte.

Mit einem glücklichen und knappen 2:1 Sieg konnten wir uns am Ende aber die wichtigen 3 Punkte sichern und bleiben im Rennen um Platz 3 dabei.

Die (teils kurzfristigen) Ausfälle gleich mehrerer Stammspieler mussten dabei verkraftet werden. Wieso es am Ende trotzdem reichte, kann der geneigte Leser dem Spielbericht entnehmen.

Wünsche nach guter und schneller Besserung gehen an unseren Spieler Marvin Tillmanns, der nach guten Trainingsleistungen und langer Nichtberücksichtigung für die Punktspiele in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde, unglücklich fiel und das Spiel trotz gebrochener Hand zu Ende spielte. Leider wird Er anscheinend operiert werden müssen und fällt damit wohl bis zum Ende der Saison aus. Kopf hoch Marvin!

Die Personalsituation wird damit nicht besser, aber das Problem haben andere Mannschaften in der Liga anscheinend ja auch.

Es werden in jedem Fall wohl noch spannende Wochen bis fest steht, welche Mannschaft am Ende den wichtigen 3. Platz belegen wird.

Trainiert wird in dieser Woche Mittwoch und Donnerstag. Am Sonntag geht es dann auswärts nach Wilmersdorf. Zur Mittagszeit um 12.30 Uhr sind Zuschauer gerne gesehen. Auch den Zuschauern hatten wir es am Sonntag im Heimspiel zu verdanken, dass wir nach dem 0:1 in der zweiten Halbzeit noch mal zurückgekommen sind.

Diese Unterstützung benötigen wir anscheinend und bedanken uns daher auch gerne jede Woche aufs Neue dafür.

Über das Team

Nachdem die alte Saison spannender ausging als gewünscht und der Klassenerhalt erst am letzten Spieltag mit einem furiosen 6:1 Sieg gegen den BFC Südring gesichert werden konnte, erhoffen wir uns für die aktuelle Saison eine deutliche Leistungssteigerung. Ein Platz im gesicherten Mittelfeld wird dabei angestrebt und scheint auch realistisch zu sein.

Noch wichtiger als der reine Tabellenplatz ist es uns, als Mannschaft auf zu treten und unsere Spiele fair und sportlich zu absolvieren. Spaß im Training und in den Spielen kann nicht durch reinen sportlichen Erfolg kompensiert werden und gehört in unseren Spielklassen einfach dazu.

Der Kader wurde aufgrund der vielen Ausfälle in der alten Saison deutlich verbreitert und umfasst aktuell 28 Spieler. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass wir 2 langzeitverletzte Spieler dabei haben, welche frühestens in der Rückrunde wieder aktiv ins Geschehen eingreifen können.

Durch die gute Zusammenarbeit mit den anderen Herrenteams können wir auch immer wieder mal mit Spielern in anderen Mannschaften aushelfen, so dass für Spielpraxis fast immer eine Möglichkeit gegebenen ist.

Neue Spieler sind uns dabei jederzeit willkommen und können gerne zum Probetraining vorbei schauen. Ein kurzer Telefonanruf vorab beim Trainer wäre dabei sehr freundlich.

Mindestens genauso wichtig wie die sportliche Komponente ist uns bei neuen Spielern die menschliche Seite. Wer meint, seine persönlichen oder privaten Defizite auf dem Fußballfeld an Gegenspielern, Schiedsrichtern etc. ausleben zu müssen, ist bei uns am falschen Platz!

Ansonsten hoffen wir Ihr habt Freude beim Lesen unserer Homepage und wünschen maximalen sportlichen Erfolg (nur nicht gegen uns).

Trainer

  • thomas
    Thomas Schippmann
    Trainer
    0173-3685075
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • robert
    Robert
    TW-Trainer

Trainingszeiten

Montag 20.00 Uhr - 21.30 Uhr

Mittwoch 20.00 Uhr - 21.30 Uhr

Donnerstag 20.00 Uhr - 21.30 Uhr

Vereinsspielplan

fussballde

Hier könnt ihr mit nur einem Klick auf das Logo den aktuellen Spielplan aller Mannschaften des SFC Friedrichshain einsehen, zur Verfügung gestellt von fussball.de.

DFBnet

Hier geht es zur Ergebnismeldung des DFBnet. Du musst allerdings dafür registriert sein. Zur Ergebnismeldung einfach auf das Logo klicken!

Verband

Hier gelangt man zu der offiziellen Webseite des Berliner Fußball-Verbandes. Dort findet man aktuelle Nachrichten aus dem lokalen Fußballgeschehen und die amtlichen Ansetzungen für einige Altersklassen.